Ein kleiner lokaler Rückblick auf 2019 und Ausblick auf 2020

Im Mai haben wir unseren Förderbetrag von 600 € für 2018 an das Projekt Schulgarten-AG der Pestalozzi-Schule unter der Leitung von Lisa Stieger übergeben. Er soll dazu beitragen, dass die Schüler schon früh in Kontakt mit der Natur kommen und so spielerisch Nachhaltigkeit erlernen. In den letzten Tagen des…

Gebet für unsere Erde, das uns der Papst im Rahmen der Enzyklika Laudato SI‘ ans Herz legt

Ein Gebet, das wir mit alle Menschen, die an Gott glauben, teilen können: „Allmächtiger Gott, der Du in der Weite des Alls gegenwärtig bist und im kleinsten Deiner Geschöpfe, der Du alles, was existiert, mit Deiner Zärtlichkeit umschließt, gieße uns die Kraft Deiner Liebe ein, damit wir das Leben…

Wohin mit dem Atommüll?

Laut Atomexperte Mycle Schneider kam beim Nuklearunfall in Fukushima die größte Gefahr nicht von den laufenden Reaktoren, sondern vom stillgelegten Reaktor Nr.4. „Da lagerten 135 Tonnen abgebrannter Brennstäbe“. Wäre dieses Gebäude zerstört worden und die hochradioaktiven Brennstäbe in Brand geraten, wäre 40- bis 100- mal mehr Radioaktivität freigesetzt worden,…

Die Edingen-Neckarhausener Ökostrom+-Gemeinde wächst langsam aber stetig!

In den letzten Tagen und Wochen haben sich weitere Bürger*innen in unserer Gemeinde entschlossen, den Edingen-Neckarhausener Ökostrom+ zu beziehen. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für Ihre Entscheidung. Damit sind Sie u. a. sicher, dass durch Ihren Stromverbrauch kein Gramm Atommüll erzeugt wird, von dem wir heute noch nicht…

Erstes Gemeinwohl-Ökostromkraftwerk in unserer Gemeinde im Bau

Auf dem Dach des neuen Tennisgebäudes im Sportzentrum entsteht gerade das erste Gemeinwohl-Ökostromkraftwerk in unserer Gemeinde, eine PV-Anlage mit einer Leistung von knapp 40 kW(P). Die Klimaschutz+ Stiftung aus Heidelberg, der Partner unserer Bürgerinitiative, finanziert diese Anlage. Die Erträge kommen zu 100% der Allgemeinheit zu Gute, nämlich gemeinnützigen Projekten…